Benutzername:
Passwort:

Anmerkungen zu Hydraulikzylindern

Hydraulikwerkzeuge und Druckluftwerkzeuge sind in der Industrie nicht mehr weg zu denken. BAHCO verfügt über ein breites Sortiment von Hydraulikzylindern, Hydraulikpumpen sowie die verschiedensten Druckluftwerkzeuge für den industriellen Gebrauch.

Hydraulikzylinder werden in den unterschiedlichsten Industriebereichen eingesetzt wie Maschinenbau, Schiffsbau und überall dort, wo schwere Teile angehoben werden müssen.

Hydraulikzylinder unterscheidet man in zwei verschiedene Gruppen:  

1) Einfachwirkende Hydraulikzylinder

Einfachwirkende Hydraulikzylinder verfügen über nur eine Kolbenseite, die mit Hydraulikflüssigkeit befüllt wird. Der Arbeitsweg kann dadurch nur in einer Richtung erfolgen.

2) Doppeltwirkende Hydraulikzylinder 
Doppeltwirkende Hydraulikzylinder verfügen über zwei gegenüberliegende Kolbenflächen, die mit Hydraulikflüssigkeit befüllt werden. Der Hydraulikzylinder hat dadurch zwei aktive Arbeitsrichtungen.

CFA-Aluminium-Hydraulikzylinder

Alle CFA-Hydraulikdruckzylinder bestehen aus hochfestem Aluminium und bieten eine lange Lebensdauer. Sie haben ein hervorragendes Leistungsgewicht - etwa 50% weniger als Stahlzylinder. Zylinderrohr und Kolben sind zum erweiterten Schutz vor Verschleiß und Korrosion hart-eloxiert. CFA-Druckzylinder werden mit einer Druckstück und einer schützenden Bodenplatte aus Stahl geliefert, um die ordnungsgemäße Funktion auch bei rauen Boden- und Hebepunkten zu gewährleisten.

LAF-Aluminium-Hydraulikzylinder

Die Hydraulikdruckzylinder bestehen alle aus hochfestem Aluminium und haben eine lange Lebensdauer. Sie haben ein hervorragendes Leistungsgewicht – etwa 40% weniger als Stahlzylinder. Sind ausgestattet mit einer Stahlgrundplatte und einem Stahldruckstück für eine bessere Verschleißfestigkeit.

CF/CFU - Universal-Hydraulikzylinder

CF / CFU-Hydraulikzylinder bestehen aus hochwertigem Stahl und sind für raue Umgebungen ausgelegt. Die Hydraulikzylinder können durch umfangreiches Zubehör für die unterschiedlichsten Einsätze erweitert werden.

 

CFC-Hydraulikzylinder

CFC-Hydraulikzylinder sind echte Allround-Zylinder. Diese Hydraulikzylinder sind vielseitig einsetzbar und sind mit verschiedenen Hüben erhältlich. Die kompakte Bauweise der CFC-Zylinder bietet hohe Kraft auf kleinem Raum. Die Zylinder sind mit Kolbenstangenabstreifern ausgestattet, um zu verhindern, dass Schmutz in den Zylinder eindringt, und um die ordnungsgemäße Funktion in rauen Umgebungen sicherzustellen.

CRB-Edelstahl-Hydraulikzylinder

Diese Hydraulikzylinder finden vor allem ihren Einsatz in der Schwerindustrie, Werften, Bohrinseln, verarbeitende Industrie, Bergbau, Hoch- und Tiefbau. Diese Hydraulikzylinder halten auch größter Belastung, vor allem außermittige Last bei sehr schweren Hubaktionen, durch das einzigartige Stützring-System stand.

CLF-Hydraulikflachzylinder

Diese kompakten Hydraulikzylinder sind so ausgelegt, dass sie auf engstem Raum eingesetzt werden können. Bei den beiden kleinsten Modellen ist der Kolben exzentrisch im Hydraulikzylinder angeordnet, um die Zugänglichkeit zu erhöhen. Die CLA-Typen sind seitlich abgeflacht und haben keinen Federrückzug. Die CKF und CLF-Typen haben eine zylindrische Form und sind mit Federrückzug ausgestattet.

CLA/CKF-Hydraulikzylinder

Diese kompakten Hydraulikzylinder sind so ausgelegt, dass sie auf engstem Raum eingesetzt werden können. Bei den beiden kleinsten Modellen ist der Kolben exzentrisch im Hydraulikzylinder angeordnet, um die Zugänglichkeit zu erhöhen. Die CLA-Typen sind seitlich abgeflacht und haben keinen Federrückzug. Die CKF und CLF-Typen haben eine zylindrische Form und sind mit Federrückzug ausgestattet.

CML-Hydraulikzylinder

Die Hydraulikzylinder sind extrem flach und werden dort, wo wenig Platz, bzw. an schwer zugänglichen Stellen, eingesetzt. Der gewölbte Kolben erlaubt einen leicht außermittigen Einsatz.

CHFA-Hydraulikholkolbenzylinder

Die Hohlkolbenzylinder bestehen alle aus hochfestem Aluminium und haben eine lange Lebensdauer. Sie haben ein hervorragendes Leistungsgewicht - etwa 50% weniger als Stahlzylinder. Die Bauweise der zentralen Bohrung bietet die Möglichkeit den Hydraulikzylinder sowohl für Druck- als auch für Ziehvorgänge einzusetzen.

LHAF-Aluminium-Hohlkolbenzylinder

Die Hohlkolbenzylinder bestehen alle aus hochfestem Aluminium und haben eine lange Lebensdauer. Sie haben ein hervorragendes Leistungsgewicht - etwa 40% weniger als Stahlzylinder. Die Bauweise der zentralen Bohrung bietet die Möglichkeit den Zylinders sowohl für Druck- als auch für Ziehvorgänge einzusetzen. Ausgestattet mit einer Stahlgrundplatte und einem Stahldruckstück mit Bohrung.

CHB-Hydraulikholkolbenzylinder

Durch die Hohlkolbenkonstruktion sind die Hydraulikzylinder für Druck- und Zugarbeiten geeignet, z.B. zum Vorspannen von Zugankern, Ein- und Auspressen von Lagern, usw.. Die Hohlkolbenzylinder sind mit und ohne Federrückzug erhältlich. Zusätzlich zu den Befestigungslöchern im Zylinderboden verfügt der CHB-Hydraulikzylinder über ein Außengewinde, sodass der Zylinder auch z.B. an einen Abzieher befestigt werden kann.

LDS-doppeltwirkende Schwerlast-Hydraulikzylinder

Die doppeltwirkenden Hydraulikzylinder sind für Arbeiten in senkrechter sowie waagerechter Position geeignet. Durch den hydraulischen Rückzug fährt der Kolben sehr schnell in seine Ausgangsposition zurück. Die Kolbenstange ist hartverchromt und mit einer auswechselbaren Druckplatte versehen. Für eine bessere Seitenlastverträglichkeit kann die Druckplatte gegen ein bewegliches Druckstück ausgetauscht werden.

LES-einfachwirkende Schwerlast-Hydraulikzylinder

Die Schwerlastzylinder sind einfachwirkende Hydraulikzylinder mit Lastrücklauf. Besonders geeignet zum Heben von Plattformen, Wiege- und Positionierungsarbeiten im Bauwesen. Alle Schwerlastzylinder sind ausgestattet mit austauschbarem, gerilltem und hochfestem Auflagekopf. Zur Minimierung von Seitenbelastungen können diese Hydraulikzylinder wahlweise mit beweglichen Druckstücken ausgestattet werden. Zur Hubbegrenzung dient eine Markierung, darüber hinaus eine Abspritzbohrung.

CT-Teleskop-Hydraulikzylinder

Teleskopzylinder kommen überall dort zum Einsatz, wo nur eine begrenzte Arbeitshöhe zur Verfügung steht, die Last aber sehr hoch angehoben werden soll. Zeitraubende Unterbauten bzw. Sicherungen der Last bei der schrittweisen Arbeit mit Flachzylindern entfällt. Der Teleskopzylinder hat eine geringe Bauhöhe und kann dabei einen enormen Hub erreichen. Das Prinzip sind drei unterschiedliche Kolben in einem Hydraulik-zylinder. Das erspart Zeit und Aufwand.

CPF/CDX-Hydraulikzugzylinder

Auch für diese Hydraulikzylinder ergeben sich aufgrund der besonderen Konstruktion diverse Anwendungsmöglichkeiten. Bewährt hat sich der Einsatz besonders bei Richt- und Schweißarbeiten im Schiffs- und Behälterbau, aber auch Karosseriereparaturen u.ä. werden erheblich erleichtert. Darüber hinaus ermöglicht das Zubehörprogramm der CPF-Typen die verschiedenartigsten Arbeitsoperationen in den unterschied-lichsten Anwendungsbereichen.

LD-Hydraulikzugzylinder

Die doppeltwirkenden Hydraulikzylinder sind für Druck- und Zugarbeiten geeignet. Die Hydraulikzylinder sind mit Gewinden am Zylinder, in der Kolbenstange und im Zylinderboden ausgestattet. Die Kolbenstange ist hartverchromt und mit einer auswechselbaren Druckplatte versehen. Ein Sicherheitsventil im Kolben schützt die Ringraumseite vor Überdruck.

LVMAF-Aluminium-Hydraulikzylinder mit Verriegelung & Federrückzug

Einfachwirkende Aluminium-Hydraulikzylinder sind für den Einsatz im Bauwesen (Brücken-, Gebäude-, Schiffbau) geeignet. Mittels der Sicherungsmutter werden die Lasten von den Hydraulikzylindern auf mechanische Weise langfristig sicher gehalten. Gewichtsreduzierung gegenüber Stahlzylindern von 40%. Ausgestattet mit einer Grundplatte aus Stahl für eine hohe Verschleißfestigkeit. Diese Hydraulikzylinder haben einen Kolbenanschlag und Federrückzug.

LVMA-Aluminium Hydraulikzylinder mit Verriegelung

Einfachwirkende Aluminium-Hydraulikzylinder sind für den Einsatz im Bauwesen (Brücken-, Gebäude-, Schiffbau) geeignet. Mittels der Sicherungsmutter werden die Lasten von den Hydraulikzylindern auf mechanische Weise langfristig sicher gehalten. Gewichtsreduzierung gegenüber Stahlzylindern von 40%. Ausgestattet mit einer Grundplatte aus Stahl für eine hohe Verschleißfestigkeit.

LVM/LVMR-Hydraulikzylinder mit Verriegelung

Einfachwirkende Hydraulikzylinder in der Ausführung Standard und extra flach sind für den Eindatz im Bauwesen (Brücken-, Gebäude-, Schiffbau) geeignet. Mittels der Sicherungsmutter werden die Lasten von den Hydraulikzylindern auf mechanische Weise langfristig sicher gehalten. Abspritzbohrung mit Hubbegrenzung. Zum Schutz der Hydraulikzylinder vor seitlicher Belastung wird der Einsatz von beweglichen Druckstücken empfohlen. Die extra flachen Hydraulikzylinder verfügen serienmäßig über bewegliche Druckstücke für eine optimale Führung bei der Seitenbelastung.

CJ-Kompakt-Hydraulikzylinder

Die Kompaktheber sind einfachwirkende Hydraulikzylinder in Niedrigbauweise mit integrierter Handpumpe. Der Pumphebel ist um 360° schwenkbar, so dass auch an engen Stellen gearbeitet werden kann.

x

Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an uns!

Telefon:  0231/ 91 72 11 - 0
oder
Mail:  info@remove-this.bahco.de

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden