Benutzername:
Passwort:

Bohrmaschinen

Bohrsystem BS23
Technische Daten

Bohrsystem BS23 für PKW- und Nutzfahrzeugbau

Möglicher Anwendungsbereich für das Bohrsystem BS23

Das Bohrsystem ermöglicht es, Bohrungen bis zu 23 mm ø in Stahl zu bohren, auch in engen Räumen.

DAS SYSTEM
Dieses Bohrsystem macht sich das Hebelgesetz zu nutze. Dabei verbindet eine universell verstellbare Kette das Bohrsystem mit der Bohrmaschine. Mit einem Hebel, der fest mit der Bohrmaschine verbunden ist, wird der benötigte Vorschubdruck ausgeübt.

  • Das Bohrsystem besteht in der Standardversion BS23-4 aus der Bohrmaschine mit Morsekonus 2, Handhebel, Halterung für den Handhebel und Kette.
  • Das System kann durch diverse Teile ergänzt werden.
  • Das Herzstück des Systems ist die extrem leistungsstarke Bohrmaschine.
  • Das leichtgängige Startventil ermöglicht ein langsames Anlaufen des Bohrers.
  • Der Handhebel erhöht die Vorschubkraft und reduziert das Unfallrisiko durch Verkanten der Bohrmaschine.
  • Bei richtiger Kombiniation der verschiedenen Komponenten, wird jede Bohrung sicher leistungsstark und wirtschaftlich ausgeführt.
  • Das jeweilige Gesamtgewicht des Bohrsystems beträgt ca. 4 kg bis 16 kg.

DER SPEZIELLE EINSATZ IM FAHRZEUGBAU
Das Bohrsystem ist ideal für den Einsatz im PKW- und Nutzfahrzeugbau. Bei Bohrungen am Fahrzeugrahmen, Radstandverlängerungen, das Anbringen von Sattelkupplungen usw. arbeitet das Bohrsystem effizient und wirtschaftlich.

DIE HANDHABUNG
Mit der rechten Hand führt der Werker die Bohrmaschine und mit der linken Hand wird über den Hebel der Vorschubdruck ausgeübt. Die Kette bildet das Gegenlager.

DIE SICHERHEIT

Die bereits beschriebene Handhabung erschwert das Umschlagen der Maschine beim Verkanten des Bohrers.

DISTANZ: Bis zu 1 Meter
Über die Bohrverlängerungen von 370mm und 750mm können auch größere Distanzen sicher überbrückt werden.

DIE VORTEILE:
•    Größte Sicherheit beim Bohren.
•    Kein Umschlagen der Maschine beim Verkanten des Bohrers.
•    Leicht austauschbare Bauteile bedeuten eine einfache Wartung.
•    Kein Vorbohren bis zu 20 mm Ø in Stahl nötig.

Technische Daten

System BS-23-1 BS23-4 BS23LX
Bohrmaschine BL3-MK2 ohne Haltegriff 1 1 1
Handhebel SR201 1 1 1
Kette 2,5 m mit Haken SR202 1 1 1
Bohrverlängerung, 750 mm SR-204-1 1 1
Bohrverlängerung, 370 mm SR-204-2 1 1
Halterung für Handhebel SR221 1 1 1
Werkzeugkasten SR250 1
Bohrfutter 16 mm / ½" - 20 - 01500380 1
Haltegriff 62102880 1
Morsekegel SR206-1 1

Technische Darstellung des Bohrsystems

Technische Daten Bohrmaschine BL3-MK2

Aufnahme MK2
Drehzahl 720 l/min¹
Luftverbrauch 11 l/s
Leistung 500 W
Geräuschpegel 75 dB

Alle Angaben zu technischen Daten sind ohne Gewähr.
Wir behalten uns vor, Änderungen ohne vorherige Ankündigung jederzeit vorzunehmen.

Downloads
Ansprechpartner

Ansprechpartner

Verkauf

Vermittlung erfolgt über Sekretariat:

Marita Förster
Tel. 0231/91 72 11 - 0
E-Mail: marita.foerster@remove-this.bahco.de


Reparatur/Auftragsabwicklung:

Ursula Fietze
E-Mail: ursula.fietze@remove-this.bahco.de
Tel. 0231/91 72 11 - 18



 

 

x

Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an uns!

Telefon:  0231/ 91 72 11 - 0
oder
Mail:  info@remove-this.bahco.de