Benutzername:
Passwort:

Elektropneumatisch

Elektropneumatische Bohrvorschubeinheit BE48
Technische Daten

Elektropneumatische Bohrvorschubeinheit BE48

Die elektro-pneumatischen Bohrvorschubeinheiten der Serie BE48 haben einen modularen Aufbau und sind dadurch flexibel einsetzbar. Der Antrieb ist elektrisch und der Vorschub erfolgt pneumatisch. Die hydraulische Vorschubkontrolleinheit ermöglicht eine genaue Einstellung der Vorschubgeschwindigkeit. Mittels eines zusätzlichen, linearen Wegmesssensors (optional), in Verbindung mit einer externen Steuerung, können  die Einheiten Funktionen wie z.B. Mehrwandbohren, Entspanen, Rückwärtssenken u.s.w. durchführen.

Die Einheiten sind erhältlich in den Versionen mit Spindelkonus J2, mit einem in der Spindel integriertem Spannzangenfutter ER32, oder mit adaptiertem Mehrspindelkopf.

  • Kompakte, flexible Bauweise
  • Hydraulische Vorschubkontrolle über den gesamten Hub
  • Tiefenkontrolle mittels elektrischer oder pneumatischer Endschalter,induktive Sensoren, bzw. linearer Wegmess-Sensor

Auswahl der Bohreinheit

Bohreinheit Ø in Stahl / mm Ø in Alumimium & Messing/mm Ø in Holz/Kunststoff/mm
Anzahl der Spindeln 1 / 2 / 3 / 4 1 / 2 / 3 / 4 1 / 2 / 3 / 4
BE481 10 / 6 / 4 / 3 15 / 12 / 8 / 6 21 / 16 / 11 / 8
BE484 12 / 8 / 5 / 4 20 / 16 / 11 / 9 26 / 19 / 15 / 12
BE487 16 / 10 / 7 / 5 25 / 20 / 15 / 12 35 / 25 / 20 / 15

Technische Daten bei 6,3 bar

Type Vorschubkraft (max.) Min. Mittenabstand schneller Vorschub 10m/min.
BE481 1.650 N Einfache Spindel 90 mm kontr. Vorschub >0,04 m/min.
BE484 2.000 N Doppel-Spindelkopf 12 mm Luftverbrauch 2,8 l/100 mm
BE487 2.000 N Auslauf der Spindelnase (max.) 0,02 mm Geräuschpegel <85 dB(A)
Hub (max. 100% geregelt) 100 mm Tiefengenauigkeit ± 0,01 mm
  • Technische Daten des Motors in den Tabellen gelten für 380-420V (Y)/220-240V (Δ) (±5%), 50Hz. Die Motoren können auch für 440-480V (Y) (±5%), 60 Hz verwendet werden. Wenn die Drehzahl um ~20% und die Leistung um ~15% erhöht wird, bezogen auf die Daten für 50Hz. Wir bieten auch Motoren für andere Spannungen und Frequenzen an. Bitte geben Sie die Spannung und Frequenz für ein Angebot oder eine Bestellung an.
  • das Drehmoment an der Spindel für eine bestimmte Drehzahl wird wie folgt berechnet: M = (P[kW] x 9500) / U/min

Bohreinheit / Motor bei V380-420 (Y) /220-240 (∆) 50 Hz [kW]

Anzahl der Pole BE481 BE484 BE487
2 0,55 1,1 2,2
4 0,37 0,75 1,5
6 0,25 0,55 1,1
8 0,55

Spindeldrehzahlen bei Getriebeübersetzung und 50Hz

Anzahl der Pole 2,5:1 2,1:1 1,8:1 1,6:1 1,4:1 1,2:1 1:1 1:1,2 1:1,4 1:1,6 1:1,8 1:2,1 1:2,5 1:3,1
2 1.130* 1.350 1.580 1.750 2.090 2.420 2.820 3.290 3.810 4.550 5.040 5.880 7.170* 8.600*
4 560* 670 780 860 1.030 1.190 1.390 1.620 1.880 2.240 2.480 2.900 3.530* 4.240*
6 360* 440 510 560 670 780 910 1.060 1.230 1.470 1.630 1.900 2.310* 2.780*
8 270* 330 380 420 500 580 680 790 920 1.100 1.210 1.420 1.730* 2.070*

* Nicht erhältlich für BE487.

Technische Zeichnung

technische Zeichnung der Bohrvorschubeinheit BE48
Komponenten der BE48

Bei Anfragen oder Bestellungen bitte immer angeben: Modell, Bohrfutter (Spannzangengröße), Steuerung, Spindelumdrehungen, Motorleistung, vordere oder hintere Motorenausrichtung.

Downloads
Ansprechpartner

Ansprechpartner

Verkauf

Vermittlung erfolgt über Sekretariat:

Marita Förster
Tel. 0231/91 72 11 - 0
E-Mail: marita.foerster@remove-this.bahco.de


Reparatur/Auftragsabwicklung:

Ursula Fietze
E-Mail: ursula.fietze@remove-this.bahco.de
Tel. 0231/91 72 11 - 18



 

 

x

Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an uns!

Telefon:  0231/ 91 72 11 - 0
oder
Mail:  info@remove-this.bahco.de

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden